0 items - €0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop
Home / Shop /

Alvito Aktivkohlefilter Block ABF Primus

Alvito Aktivkohlefilter Block ABF Primus

Alvito Aktivkohlefilter Block ABF Primus

€45,90

(as of 02/07/2016 at 03:42 UTC)

ABF Primus

Aktivkohle-Blockfilter

Blockfilter 0,5 μm
ohne Membran

» Aktivkohle als fester Blockfilter
» preiswert
» hohe Filterkapazität
» empfehlenswert bei Belastung mit Schwermetallen
» langsamer Wasserdurchfluss

Aktivkohle-Block ca…

Art.-Nr.: B002RLIJRQ. Kategorie: . Schlüsselwort: . Manufacturer: Alvito

Beschreibung

ABF Primus

Aktivkohle-Blockfilter

Blockfilter 0,5 μm
ohne Membran

» Aktivkohle als fester Blockfilter
» preiswert
» hohe Filterkapazität
» empfehlenswert bei Belastung mit Schwermetallen
» langsamer Wasserdurchfluss

Aktivkohle-Block ca.:
0,5 Mikrometer
Kapillarmembran:
NEIN
Wasserdurchfluss ca.:
2,5 L/min. bei 4 bar
Betriebsdruck minimal:
ca. 2 bar
Betriebsdruck maximal:
8 bar
Betriebstemparatur:
5 Grad – 50 Grad
Kapazität maximal:
6.000 Liter
Gebrauchsdauer max.:
Monate

Bei allen Alvito Filtereinsätzen handelt es sich um sehr leistungsfähige Produkte. Der wichtigste Unterschied liegt in der Durchflussmenge in Abhängigkeit vom Leitungsdruck. Für kleine Haushalte empfehlen wir den ABF-Primus-Filtereinsatz. Legen Sie Wert auf eine schnellere Wasserfilterung oder leben in Ihrem Haushalt mehr als zwei
Personen, dann empfehlen wir Ihnen den ABF-Duplex- bzw. den ABF-Twin-Filtereinsatz. Bei erhöhten Blei- oder Kupferwerten im Wasser sind die Filtereinsätze ABF-Primus und ABF-Duplex besonders gut geeignet. Die außergewöhnliche Filterfeinheit und die hohe Durchflussmenge der ABF-Duplex und der ABF-Twin-Filtereinsätze beruhen auf der Kombination eines Aktivkohle-Blockelementes mit speziellen Kapillarmembranen. Bei der ABF-Duplex liegen die Kapillarmembranen im Inneren des Aktivkohleblocks, bei der ABF-Twin liegen die Kapillarmembranen
hinter dem Aktivkohleblock. Die für Trinkwasser geeigneten, von uns empfohlenen Filtereinsätze sind so fein,
dass ein Silberzusatz zur Desinfektion des Filters grundsätzlich nicht erforderlich ist.

Add a Review